Autororeinigen-Innen

Die Autoreinigung zählt für jeden Autoliebhaber zu einer regelmäßigen Aufgabe, damit das Auto von außen und innen glänzt. Vor allem die Autoreinigung innen ist sehr aufwendig und sollte stets mit viel liebe erledigt werden.

Hier zeige ich dir, wie du die Autoreinigung innen bzw. die Autoinnenreinigung in nur wenigen Schritten selbst und vor allem günstig durchführen kannst. Zudem gebe ich dir passende Produktempfehlungen für eine professionelle Reinigung und Pflege deines Autoinnenraums.

Autoreinigen innen: So startest du Richtig!

Bevor du überhaupt mit der Innenreinigung deines Autos startest, solltest du alles, was du mit dem Staubsauger aufsaugen kannst, aus dem Autoinnenraum entfernen und im Mülleimer entsorgen. Dazu zählen unter anderem Parkzettel, Kaugummi- oder Bonbonpapier, welches man gerne einfach in der Mittelkonsole oder in den Ablagefächern der Türen ablegt.

Nicht zu vergessen sind natürlich die Fußmatten und ggf. der Aschenbecher. Aber auch der Kofferraum! Hier sollten Gegenstände wie der Regenschirm, Einkauftüten oder auch Werkzeug vorab aus dem Auto entfernt werden, bevor die mit der Innenreinigung im Auto starten kannst.

Autoreinigen innen: Immer mit dem Staubsauger beginnen

Nachdem du den groben Schmutz bzw. Müll und sonstige Gegenstände aus dem Autoinnenraum entfernt hast, kannst du mit dem Autoreinigen innen loslegen. Starten solltest du dabei immer mit dem Staubsauger. Mit dem Staubsauger entfernst du zu Beginn den groben Schmutz aus dem Innenraum deines Autos. Ob du dabei einen Industriestaubsauger an einer Tankstelle / Autowaschstraße nutze oder sogar einen Handstaubsauger / Autostaubsauger nutzt, spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass er stark genug ist, um auch starke Verschmutzungen im Innenraum zu beseitigen.

Der Vorteil eines mobilen Autostaubsaugers ist natürlich, dass du hier im besten Fall verschiedene Aufsätze zur Verfügung hast, um an die unterschiedlichsten Stellen zu kommen bzw. verschiedene Gegenstände im Autoinnenraum zu reinigen. Beim Autoreinigen innen solltest du mit dem Staubsauger am besten immer vorne Anfangen und dich dann nach hinten zum Kofferraum arbeiten. Sprich, du startest hier am besten mit Fußraum auf der Fahrer- und Beifahrerseite, den Armaturen, Schubladen, Bedienelementen, der Klimaanlage sowie natürlich den Sitzen.

Beim Cockpit und den Armaturen solltest du vorsichtig sein bzw. für die Autoinnenreinigung einen speziellen Aufsatz nutzen, damit du hier mit dem Saugaufsatz nichts verkratzt. Sobald du „vorne“ den Innenraum ausgesaugt hast, gehst du an den hinteren Fußbereich, die Bedienelemente und die Sitze. Am Ende musst du nur noch den Kofferraum aussaugen. Hier in jedem Fall auch die Kofferraumabdeckung einmal abnehmen und unter dieser den groben Schmutz aufsaugen.

Bestseller Nr. 1
suloea Handstaubsauger Akku Autostaubsauger,Hand Stark Mini Staubsauger Auto Kabellos,USB aufladbar Tragbar Leicht(310g) Handsauger mit LED-Licht für Tisch,Tastatur,PC
  • 【Small aber Stark】Obwohl der handstaubsauer klein ist,es hat eine starke Saugkraft, die Schmutz wie Staub, Brotkrümel und andere Partikel schnell und effektiv entfernen kann.
  • 【Kompakt und tragbar】 Der suloea mini staubsauger ist klein konzipiert.Es ähnelt in Größe und Form einem Haartrockner.Dadurch ist es perfekt für den Einhandgebrauch und wird bei längerem Gebrauch nicht müde.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nach dem Staubsaugen die Autoinnenreinigung mit einem Lappen fortsetzen

Wenn du das Autoreinigen innen mit dem Staubsauger abgeschlossen hast, solltest du das Cockpit, die Armaturen, Bedienelemente und Kunststoffabdeckungen mit einem Lappen/Tuch und einem speziellen Cockpit-Spray für die Autoinnenreinigung fortsetzen. Alternativ kannst du auch einfach lauwarmes Wasser hierfür nutzen. Spezielles Pflegespray für das Autoreinigen innen hat jedoch den Vorteil, dass es zum einen schonend ist und zu anderen das Cockpit, die Bedienelemente, Armaturen etc. pflegt. Auf chemisches Reinigungsmittel unbedingt verzichten!

Für alle anderen Kunststoffteile und Kunststoffabdeckungen gibt es zusätzlich flüssige Kunststoffpflege, welche du als Ergänzung zum Cockpit-Spray nutzen kannst. Es reinigt, pflegt und poliert!

Bestseller Nr. 1
WisaKey 15PCS Auto Reinigungsset Innen Aussen, Autopflege Set, mit Detailing Bürsten, Bohrbürsten, Felgenbürste, Mikrofaser Reinigungstücher Waschhandschuh für Motor Alufelge Auto Innen Aussen
  • 🚗【15Pcs Autopflege Reinigung Set】Beinhaltet: 5 x Auto detailing pinsel in verschiedenen Größen, 3 x Bohrbürsten, 1 x Felgenbürste, 1 x Doppelseitige Autowaschhandschuhe, 1 x Mikrofasertücher, 1 x Autowaschschwamm, 2 x auto polierschwamm polierpad, 1 x Doppelkopfluft klimaanlage bürste. Das WisaKey 15 Auto Reinigungsbürsten Set erfüllt fast alle Ihre Anforderungen, um den Innenraum und das Äußere des Autos zu reinigen.
  • 🚗【5 Größen Auto Detailing Pinsel】weich, kratzfrei und erfüllen alles, was Sie für eine detaillierte Reinigung benötigen. Die kleinere Reinigungsbürste kann in alle kleinen Ritzen, Ecken, Radmuttern oder engen Zwischenräume gelangen. Die größere Detaillierungsbürste eignet sich für die Reinigung von außen und größere Flächen effizienter. Wie Räder, Lüftungsschlitze, Autositze, Motorraum, Armaturenbrett, Embleme und so weiter.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Autoreinigen innen: Unbedingt auch die Polster oder das Leder reinigen

Die Autositze sollten bei der Innenreinigung des Autos nicht nur abgesaugt, sondern auch gründlich gereinigt werden. Vor allem in Polstern setzt sich mit der Zeit sehr viel Staub fest, welcher so tief sitzt, dass auch der Staubsauger diesen nicht komplett entfernen kann. Zudem kommt es natürlich auch vor, dass Essensreste, Getränke unschöne Flecken verursachen. Bei Auto-Ledersitzen ist die Reinigung etwas einfach, denn diese nehmen den Staub nicht direkt auf. Essensreste und Flüssigkeiten lassen sich meist mit einem feuchten Tuch einfach abwischen.

Für Polster solltest du spezielles Polster-Reiniger nutzen:

AngebotBestseller Nr. 1
SONAX PolsterSchaumReiniger (400 ml) entfernt fasertief selbst hartnäckige Verschmutzungen aus Polstern, Teppichen und anderen Geweben | Art-Nr. 03062000
  • Entfernt fasertief selbst hartnäckige Verschmutzungen aus Polstern, Teppichen und anderen Geweben
  • Rischt die Farben auf und hinterlässt keine Schmutzränder. Lässt sich mühelos absaugen

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Für Leder solltest du speziellen Lederreiniger nutzen:

AngebotBestseller Nr. 1
SONAX PREMIUM CLASS LederPflegeSet (3x 250 ml) inkl. 2x LederReiniger, 1x LederPflegeCreme, 1x MicrofaserTuch, 1x MicrofaserPflegePad, 1x IntensivreinigungsBürste | Art-Nr. 02819410
  • Effektive Reinigung und intensive Pflege für alle Glattleder
  • Entfernt gründlich und schonend selbst hartnäckige Verschmutzungen, ohne das Leder anzugreifen oder auszulaugen

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eine tolle Möglichkeit um Polster zu reinigen und fleckenfrei zu bekommen sind sogenannte Waschsauger. Dieser versprüht den Reiniger direkt und saugt die Flüssigkeit ab, welche den Dreck der Polster aufnimmt. Ein solcher Waschsauger ist nicht ganz günstig, aber es lohnt sich. Sollte dir der Waschsauger zu teuer sein, kannst du dir solch ein Gerät für das Autoreinigen innen auch ausleihen.

Autoreinigen innen: Spiegel und Scheiben

Den Innenspiegel sowie die Schreiben (Windschutz, Seiten, Heckscheiche) können ganz einfach mit einem handelsüblichen Glasreiniger sowie einem Lappen/Tuch oder alternativ auch Zewa trocken gewischt werden. Du musst hier in jedem Fall darauf achten, dass du den Spiegel oder auch die Schreiben nach dem Einsprühen in jedem Fall komplett trocken wischst. Ansonsten bilden sich unschöne Schlieren, die gerade auf der Windschutzscheibe während des Fahrens lästig sein können.

AngebotBestseller Nr. 1
SONAX ScheibenStar (750 ml) kraftvoller Reiniger für Fahrzeugscheiben, Scheinwerfer und Spiegelflächen | Art-Nr. 02344000
  • Kraftvoller Reiniger für Fahrzeugscheiben, Scheinwerfer und Spiegelflächen mit einem fruchtig-trendigen Duft
  • Wirkt im Außenbereich stark gegen Insekten, Öl, Silikon und Abgasreste, im Innenbereich werden alle hartnäckigen Verschmutzungen, Nikotinrückstände und Schmierfilme schnell und einfach beseitigt

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fußmatten gehören ebenfalls zur Autoinnenreinigung

Bevor du mit dem Autoreinigen innen startest, solltest du natürlich ebenfalls die Fußmatten aus dem Innenraum des Autos entfernen. Diese machst du am aller besten nach dem Staubsaugen und der Innenreinigung gesondert sauber. Bevor du diese am Ende also wieder in den zuvor gereinigten Autoinnenraum legst, solltest du die Fußmatten ordentlich ausschlagen.

Befindet sich auf den Fußmatten hartnäckiger Schmutz, kannst du diese zusätzlich einmal absaugen. Bei Flecken empfiehlt sich genau wie bei Polstersitzen ein spezieller Polsterreiniger.

AngebotBestseller Nr. 1
SONAX PolsterSchaumReiniger (400 ml) entfernt fasertief selbst hartnäckige Verschmutzungen aus Polstern, Teppichen und anderen Geweben | Art-Nr. 03062000
  • Entfernt fasertief selbst hartnäckige Verschmutzungen aus Polstern, Teppichen und anderen Geweben
  • Rischt die Farben auf und hinterlässt keine Schmutzränder. Lässt sich mühelos absaugen

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top