Hundehaare mit Leichtigkeit aus dem Auto entfernen

Wie gerne hat man seinen Vierbeiner an seiner Seite? Er ist ein Familienmitglied und soll bei Ausflügen und im Urlaub dabei sein. Wenn da nicht die ganzen Hundehaare wären, die sich im Auto breit machen. Hier bekommst du Tipps und Tricks, wie du Herr der Lage werden kannst, um Hundehaare aus dem Auto zu entfernen.

Wie kommen die Hundehaare ins Auto?

Diese Frage ist berechtigt. Dein Vierbeiner ist nicht der Einzige, der seine Hundehaare ins Auto trägt, sondern auch du. Da man seinen Liebling gerne knuddelt und streichelt, hat man viele Hundehaare an den Sachen. Das bewirkt, dass nicht nur im Kofferraum oder auf der Rücksitzbank mit viel Gefussel zu rechnen ist, sondern ebenso vorn im Fahrer- und Beifahrerbereich.

Das ist lästig und ärgerlich, lässt sich indes nicht komplett vermeiden. Im Folgenden schauen wir, wie wir Hundehaare aus dem Auto entfernen und wie wir im Vorfeld Sorge tragen können, dass es nicht zu viele Hundehaare werden.

Mit dem Staubsauger Hundehaare aus dem Auto entfernen

Der Staubsauger ist das erste Gerät, zu dem man greift, wenn man die vielen Hundehaare aus dem Auto entfernen möchte. Hierfür gibt es verschiedene Polsteraufsätze oder den alternativen Handsauger. Tierhaarbürsten für die Geräte gibt es in mehreren Ausführungen und Formen. Zum einen gibt es welche mit dem samtigen Textileinsatz, den man von Polsterbürsten kennt, zum anderen aus Silikonmaterial und mit Borsten. Einige kann man direkt am Hund verwenden, um in der Zeit des Fellwechsels viele Hundehaare vorab zu entfernen.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Manche Hersteller haben Handstaubsauger entwickelt, mit denen man Hundehaare aus dem Auto entfernen kann. Mit ihnen ist man flexibel und nicht an Kabel gebunden. Für sie gibt es ebenfalls verschiedene Aufsätze gegen Hundehaare.

Mit Hilfe von Gummi Hundehaare aus dem Auto entfernen

Klingt das komisch? Nein, das tut es nicht, denn Gummi hat einen haftenden Effekt, wenn man über textile Flächen streicht. Das liegt an der elektrischen Aufladung, die durch die Reibung entsteht. Für diese Methode kommen mehrere Hilfsmittel in Frage.

Gummihandschuhe hat man für den Haushalt oder die Gartenarbeit zu Hause. Mache sie ein klein wenig nass und gehe über den Sitz oder die Fußmatte. Im Anschluss kannst du die Hundehaare aus dem Auto entfernen. Sie haben sich wie kleine Röllchen gesammelt. Ebenso eignet sich ein Abzieher, den du vom Fenster reinigen kennst.

Damit kannst du die Hundehaare ebenfalls gut zusammenschieben und leicht entnehmen. Dieser eignet sich für den Kofferraum, die Matten und Teppiche im Fahrzeug. Gummihandschuhe sind optimal für die Sitzflächen oder knifflige Stellen, an die der Abzieher nicht rankommt. So lassen sich Hundehaare aus dem Auto entfernen, ohne dass du viel Aufwand betreiben musst.

Weitere Hausmittelchen gegen Hundehaare

Wenn du Hundehaare aus dem Auto entfernen möchtest, stehen dir genügend Helfer zur Verfügung. Beispielsweise gibt es Fusselrollen, die Textilflächen haben. Mit ihnen kannst du durch hin und her streichen, die Hundehaare loswerden. Sie sammeln sich in einem kleinen Fach im Inneren der Rolle. Des Weiteren gibt es sie mit Klebefläche. Diese eigenen sich für die losen Hundehaare, die sich auf den Polstern befinden.

Mit Bimsstein kann man ebenso Hundehaare aus dem Auto entfernen. Er kommt, wegen seiner rauen Oberfläche, eher für den Kofferraum in Frage. Ein feuchter Lappen kann nicht minder Wunder wirken. Gehe mit ihm in einer Richtung über die Sitzflächen. So kannst du wunderbar Hundehaare aus dem Auto entfernen. Mit Klebeband kann man den Hundehaaren ebenfalls zu Leibe rücken. Hierbei lässt die Klebekraft schnell nach, was für eine kleine, schnelle Reinigung kein Problem darstellt.

Angebot
ACE2ACE Tierhaarentferner Fusselrolle, Fusselroller für Hundehaare und Katzenhaare Wiederverwendbar, Fusselbürste für Tierhaar, für Sofa, Bett, Teppich, Kratzbaum…
  • 1.【Perfekte Entfernung von Haustierhaaren】Einfach die Fusselrolle hin und her, werden alle Haustierhaare und Flusen in den Staubbehälter. Dieser Tierhaarentferner kann sich selbst Reinigung produziert, sie müssen Ihre Haare nicht von Hand reinigen, drücken Sie den Knopf auf und sind alle Tierhaare vom Behälter beseitigt.
  • 2.【Wiederverwendung, Umweltfreundlich】Vergessen Sie Batterien, Klebebänder oder Klebebänder. Die ACE2ACE Tierhaarentferner Fusselrolle Leichter als ein Staubsauger, preiswerter als Klebeband. Keine Betriebskosten, da sie wiederverwendet werden kann. Die Fusselrolle kann tausende Male wiederverwendet werden. Das Nylon und ABS Plastik mit hoher Qualität gewährleistet die Bequemlichkeit und Dauerhaftigkeit der Haustierhaarentferner Rolle.
  • 3.【Einfach zu reinigen】Nur öffnen Sie den Deckel und dann beseitigen Sie die Haare von dem Haarbehälter.
  • 4.【Geeignet für mehrere Szenen】: Es kann effektiv vielfältige Haustierhaare von Ihrem Sofa, Sessel, Bett, Teppich, Decke, Bettdecke u.s.w entfernen.
  • 5.【Hinweis】Bitte verwenden Sie es nicht direkt am Körper von Haustieren. Diese Fusselrolle nutzt das Reibungsprinzip, um Haare zu sammeln. Sie ist nicht für glatte Böden geeignet.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auch mit Haftlockenwicklern kann man Hundehaare aus dem Auto entfernen. Sie ähneln einem Klettverschluss, weshalb sie sich hervorragend eignen um Hundehaare loszuwerden. Nimm Weichspüler mit Wasser, denn er löst die Hundehaare in deiner Wäsche. Das klappt genauso bei Hundehaaren im Auto. Man lässt das Gemisch kurz einwirken. Anschließend kannst du mit Küchenrolle die Hundehaare aus dem Auto entfernen.

Was kann man im Vorfeld gegen Hundehaare tun?

Wenn du nicht ständig Hundehaare aus dem Auto entfernen möchtest, solltest du vorab ein paar Dinge beachten. Bürste deinen Hund regelmäßig, das tut nicht nur deinem Auto gut, sondern auch deinen Sachen und deinem Wohnraum. Des Weiteren verteilt dein Hund weniger Schuppen und Kleingetier. Es gibt viele Kofferraummatten, die das Heckinnere schützen, leicht zu reinigen sind und befestigt werden können.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Abdeckungen oder Matten gibt es für die Rücksitzbank. Hundeboxen in verschiedenen Größen und Varianten helfen dir, dass du weniger Hundehaare aus dem Auto entfernen musst. Bei den Polstern deines Fahrzeugs bieten sich Sitzbezüge an. Fußmatten helfen gegen Hundehaare auf dem Teppich. Diese kann man aus dem Auto nehmen und wunderbar im Freien reinigen und lüften.

Am Ende bleibt Folgendes zu sagen

Wenn du ein paar Dinge im Vorfeld tust, oder dir Gimmicks zulegst, musst du nicht mehr viele Hundehaare aus dem Auto entfernen. Mit den richtigen Tricks zur Reinigung entledigst du dich der Hundehaare, die doch den Weg in dein Auto finden.

Scroll to Top